Die Grundlage des MBSR Übungsprogrammes bildet die intensive und systematische Schulung der Achtsamkeit. Dazu werden Übungen wie der Bodyscan (Körperwahrnehmung), Meditationen (Atemübungen, Sitz- und Gehmeditation) und  sanftes Yoga erlernt und geübt, sowie verschiedene Themen im Rahmen von Kurzvorträgen vorgestellt und  gemeinsam erforscht: Entstehung von Stress, Umgang mit schwierigen Emotionen und destruktiven Gedanken, achtsame Kommunikation und ein freundlicher, fürsorglicher Umgang mit sich selbst.
Der Kurs kann unabhängig von Alter, Beruf, Bildung und Weltanschauung besucht werden und es braucht keinerlei Vorerfahrungen für die Teilnahme.

 

Ab Januar 2018 wird der MBSR-Kurs erstmalig in Schwäbisch Hall von mir angeboten        

(8 Abende á 2,5 Stdn. + 1 Achtsamkeitstag)

 

 




"Welches Problem Sie auch haben, welcher Schmerz Sie auch plagen mag,

die Praxis der Achtsamkeit ist geradezu eine Garantie für tiefgreifende, bleibende Veränderungen."

Prof. Jon Kabat-Zinn