Immer mehr Menschen fühlen sich in ihrem Arbeitsalltag überfordert – Krankmeldungen aus psychischen und psychosomatischen Gründen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Chronische Stressbelastung führt im schlimmsten Fall zum Burnout. Voraussichtlich werden die Herausforderungen  in der Arbeitswelt weiter zunehmen.
Für Organisationen und Unternehmen ist es daher heute besonders wichtig, wirksame Gegenpole zu setzen und ein Arbeitsklima zu entwickeln, in dem die Menschen ihre Aufgaben als motivierende Herausforderung erleben und nicht durch chronische Überforderung in den Mühlen des Stress landen.

 

Achtsamkeitstrainings können dabei enorm hilfreich sein! Die TeilnehmerInnen entwickeln innere Kräfte, um vom Stress zum kreativen Handeln zu kommen und mehr Gelassenheit im Umgang mit sich selbst und Kollegen zu erfahren.

 

Die erstaunlich positiven Effekte von Achtsamkeit auf Stressbewältigung und psychische sowie physische Gesundheit konnten in zahlenreichen wissenschaftlichen Studien gezeigt werden. (siehe z.B. www.achtsamleben.at/forschung/)

 

Die Kultivierung von Achtsamkeit unterstützt uns, mit Stresssituationen besser umzugehen, die inneren Ressourcen zu aktivieren und schneller wieder in unser Gleichgewicht zurück zu gelangen.

 

Entwickeln Sie an Ihrem Arbeitsplatz Strategien für einen achtsameren und ausgeglicheneren  Berufsalltag. Lernen Sie lebenspraktische Übungen und Methoden kennen, mit denen Sie gezielt sowohl Ihr Wohlbefinden steigern, als auch Ihre Widerstandskraft gegen Stress erhöhen und ein erfreulicheres und produktiveres Miteinander kreieren.

 

Ich biete Ihnen an:

  • Impuls-Vorträge zum Thema „Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung am Arbeitsplatz"
  • Den erlebnisorientierten Einführungsworkshop "Dem Stress mit Achtsamkeit begegnen".
  • Tagesseminare zur achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung am Arbeitsplatz